. .

Hersteller


Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Willkommen zurück!

eMail-Adresse:

Passwort vergessen?



Neue Artikel

LPD 8 wireless

LPD 8 wireless

69,00 EUR

incl. 19 % Mwst exkl.


Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Identität & Anschrift
 
Otto's Musikladen
Musikbedarf und Musikschule
Inhaber: Otto Flögel
Marktplatz Osterfeld 18
46117 Oberhausen
 
Tel.: +49 (0)208 89 25 34
Fax: +49 (0)208 89 48 41
web: www.ottosmusikladen.de
Email: info@ottosmusikladen.de
facebook: facebook.de/ottosmusikladen
 
USt-IdNr.: DE 120616670


Rechnungsanschrift


Otto's Musikladen
Musikbedarf und Musikschule
Inhaber: Otto Flögel

Marktplatz Osterfeld 18

46117 Oberhausen
 
 
  1. Geltungsbereich
    Für alle Lieferungen des Anbieters an Verbraucher (§13 BGB) und Unternehmer (§ 14 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
 
 
  1. Vertragspartner
    Der Kaufvertrag kommt zwischen dem Besteller (nachfolgend Kunde) und dem Anbieter zustande.

Kunden im Sinne dieser Ziffer sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer, wobei ein Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist ein Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder jede rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.
 
 
  1. Angebot und Vertragsschluss
4.1   Die Darstellung der Produkte im Online-Shop des Anbieters stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.
 
4.2   Durch Anklicken des Buttons „Bestellen“ im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite gelisteten Waren ab. Wir bestätigen Ihnen den Eingang Ihrer Bestellung unverzüglich auf elektronischem Weg. Ein Kaufvertrag kommt jedoch nicht bereits mit dieser Eingangsbestätigung, sondern erst durch ausdrückliche Annahme des Angebotes oder durch Auslieferung der Ware zustande.
 
 
  1. Widerrufsrecht für Verbraucher
 

Widerrufsbelehrung

      

       Widerrufsrecht:
Sie können (als Verbraucher gem. §13 BGB) ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn ihm die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und nicht vor Erfüllung der Informationspflichten gemäß Art. 246, § 2 EGBGB in Verbindung mit § 1, Abs. 1 und 2 EGBGB sowie § 312e, Abs. 1, S.1 BGB in Verbindung mit Art. 246, § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

 

Otto's Musikladen

Inhaber: Otto Flögel

Marktplatz Osterfeld 18

46117 Oberhausen

 

Fax: +49 (0)208 89 48 41

Email: info@ottosmusikladen.de

 

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss insoweit ggf. Wertersatz geleistet werden. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie dem Kunden etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem er die Sache nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,- Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis dieser Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung noch nicht erbracht ist. Andernfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden beim Kunden abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für Otto's Musikladen

mit deren Empfang.

 

Finanzierte Geschäfte

       Ist dieser Vertrag durch ein Darlehen finanziert worden und widerruft der Kunde den finanzierten Vertrag, ist er auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, wenn beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist dann anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Darlehensgeber des Kunden sind oder wenn sich der Darlehensgeber des Kunden im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder der Rückgabe bereits zugeflossen ist, tritt der Darlehensgeber des Kunden im Verhältnis zum Kunden hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein.

      

Ende der Widerrufsbelehrung

 
  1. Preise und Versandkosten
6.1   Die auf den Produktseiten genannten Preise sind Endpreise, d. h. sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.
 
6.2   Informationen zu zusätzlich anfallenden Versandkosten finden Sie auf unserer Internetseite unter dem Link Versandkosten. Die jeweiligen Versandkosten werden Ihnen im Bestellvorgang vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung nochmals deutlich mitgeteilt.
 
 
  1. Lieferung
7.1   Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschland ausschließlich mit dem Transportdienstleister GLS. Wird die Ware direkt von unseren Lieferanten an unsere Kunden geliefert, kann die Auslieferung auch mit einem anderen Transportunternehmen erfolgen.. Lieferung ins Ausland erfolgen ausschließlich mit dem Transportdienstleister GLS
 
7.2   Die Auslieferung erfolgt in der Regel innerhalb von drei Werktagen nach Geldeingang, sofern im Bestellvorgang die Zahlart „Vorkasse“ oder „paypal“ ausgewählt wurde. Wurde im Bestellvorgang die Zahlart „Nachnahme“ oder Finanzkauf“ ausgewählt erfolgt die Auslieferung in der Regel innerhalb von drei Werktagen nach Vertragsschluss. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir Sie hin.
 
  1. Zahlung
Der Kaufpreis inklusive sämtlicher Kosten ist ab Vertragsschluss fällig, sofern nichts anderes vereinbart wurde. Die Zahlungen sind ohne jeden Abzug zu leisten, solange nicht ausdrücklich ein anderer Zahlungsmodus vereinbart wird.
 
Otto's Musikladen bietet folgende Zahlungsvarianten für Deutschland an:
 
8.1   Zahlung per Vorkasse
Der Rechnungsbetrag ist auf unser Konto der : Stadtsparkasse Oberhausen, BLZ: 36550000, Kontonummer: 216580 zu überweisen. Nach Zahlungseingang erfolgt die Auslieferung der Ware. IBAN: DE53365500000000216580 & BIC: WELADED1OBH
 
8.2   Zahlung per PayPal
PayPal ist ein Online-Zahlungsservice, mit dem Sie schnell und sicher für Käufe bezahlen können. PayPal setzt auf den Zahlungsmethoden auf, die Sie von Ihrer Bank kennen. Sie entscheiden bei jeder Transaktion, ob Sie per Banküberweisung, per Bankeinzug, aus einem Guthaben auf Ihrem PayPal-Konto oder per Kreditkarte zahlen möchten. Egal für welche Methode Sie sich entscheiden, es fallen KEINE zusätzlichen Gebühren an! Unsere PayPal-Zahlungsadresse lautet: info@ottosmusikladen.de
 
8.3   Zahlung per Nachnahme
Der Rechnungsbetrag plus pauschale Nachnahmegebühr (EUR 5,00) pro Paket werden bei der Lieferung an den Zusteller bezahlt. Otto's Musikladen bietet folgende Zahlungsvarianten außerhalb Deutschlands an:
  
Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
 
Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.
 
  1. Eigentumsvorbehalt
    Haben Sie als Verbraucher bei uns bestellt, bleibt die Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.
 
Haben Sie als Unternehmer bei uns bestellt, bleibt die Ware bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus der Geschäftsbeziehung unser Eigentum.
 
 
  1. Mängelhaftung
 
10.1   Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.
 
10.2   Als Verbraucher haben Sie bei allen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von zwei Jahren ab Lieferung auftretenden Mängeln das gesetzliche Recht auf Nacherfüllung (nach Ihrer Wahl: Mangelbeseitigung oder Neulieferung) und - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz.
 
10.3   Als Unternehmer setzen Mängelansprüche voraus, dass Sie Ihren nach
§ 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten nachgekommen sind. Uns steht es frei, innerhalb der Gewährleistungsfrist von einem Jahr auftretende Mängel entweder zu beseitigen oder aber eine neue Sache zu liefern.
 
 
  1. Anwendbares Recht
 
11.1  Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.
 
11.2  Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.
 
11.3  Die Vertragssprache ist Deutsch.
 
 

Zurück

 
Parse Time: 0.173s